Technische Daten

Drohne

 

  • leicht
  • leise
  • phantastische Flugeigenschaften
  • präzise
  • klein < 70cm
  • flexibel
  • keine teuren Start und Lande Gebühren
  • es ist keine Tieffluggenehmigung nötig
  • Vorteile gegenüber Stativ und Hochbildsystem
  • Kunde kann Bildausschnitt über Monitor selbst bestimmen
  • viele Luftbilder in kurzer Zeit
  • direkter Kontakt zwischen Pilot und Kunde
  • 0 – 300 Meter Flughöhe
  • keine Mindestflughöhe
  • kurze Bereitstellungszeiten
  • umweltfreundlich
  • unbegrenzte Luftraumausnutzung um das Objekt

IMG_0217a

Die Bilder werden mit mit großem, rauscharmen Direktbildsensor der neuesten Generation angefertigt, die 46Megapixel (CCD/CMOS Äquivalent) Kamera befindet sich auf einer kreiselstabilisierten Plattform unter dem Flugroboter welcher Bilder in höchster Qualität liefert.

Der Auftraggeber kann am Boden durch einen Videodownlink live den Flug auf einem Bildschirm oder virtueller Brille mitverfolgen und seine Wünsche für seine „optimale Perspektive“ angeben.